Living EAM Platform by Softplant GmbH

Ab sofort steht die Living EAM Platform in der Version 2.2 zur Verfügung. Die neue Version enthält einige Features und Verbesserungen.

Neue Features:

  • Erweiterungen der Clusterkarte:
    • Graphische Anzeige von zusätzlicher Abhängigkeit: Die Clusterkarten wurden dahingehend erweitert, dass zu jedem Element eine zusätzliche Abhängigkeit zur Anzeige ausgewählt werden kann. Die Farben der einzelnen Individuen sind frei konfigurierbar. Damit stellen Sie zu jedem Cluster-Element beispielsweise einen Status dar.
    • QR-Codes: Darüber hinaus können Sie in Clusterkarten QR-Codes ausgeben, mit denen Sie auf ausgedruckten Unterlagen direkt auf das jeweilige Architekturelement springen können.
  • KPI-Visualisierungen: Als neue Visualisierung steht Ihnen nun eine KPI-Visualisierung zur Verfügung, mit der Sie eine Kennzahl aus Ihrer Unternehmensarchitektur anschaulich mit einem illustrativen Bild anzeigen können. Damit haben Sie die Möglichkeit, in persönlichen Dashboards wichtige Kennzahlen Ihrer Unternehmensarchitektur anschaulich anzuzeigen.
  • OAuth 2.0 / OpenID Connect: Ab sofort ist es möglich, die Authentifizierung an der Living EAM Platform über OAuth 2.0 bzw. über OpenID Connect durchzuführen. Damit wird Single-Sign-On an der Anwendung unterstützt.

Für Fragen zu den neuen Features sowie zur Living EAM Platform stehen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen wir Ihnen gerne auch einen Testzugang zur Verfügung.