Living EAM Platform by Softplant GmbH

Ab sofort steht unsere Living EAM Platform in der Version 3.2 zur Verfügung. Die neue Version enthält folgende Features und Verbesserungen:

  • Visualisierungen:

    • Neue Visualisierungstypen: Ab sofort stehen Ihnen neben den bereits bekannten Diagrammtypen auch Blasendiagramme und Zeitstrahldiagramme zur Verfügung. Die Graphlayoutkarte wurde vollständig überarbeitet und bietet verschiedene neue Konfigurations- und Darstellungsoptionen.
    • Visualisierung als Bild (png-Format) speichern: Neben dem SVG-Export haben Sie nun auch die Möglichkeit, Visualisierungen als Bilder im png-Format zu speichern.
    • KPIs verlinken: Zu jeder KPI-Kachel können Sie nun einen Link zu einer Fragestellung oder zu einer anderen Visualisierung hinterlegen. Die Fragestellung bzw. Visualisierung wird beim Klick auf eine KPI-Kachel geöffnet.
  • Analysen:

    • Einfache Fragestellungen: Die Ergebnisanzeige für einfache Fragestellungen ist nun individuell konfigurierbar. Neben dem Excel-Export steht nun auch ein PDF-Export zur Verfügung.
  • Dashboard:

    • Layout: Für das Dashboard haben wir die verfügbaren Layouts erweitert, sodass Sie individuellere Einstiegsseiten erstellen können
    • Öffnen einer Visualisierung: Alle Visualisierung können Sie aus dem Dashboard heraus in Vollbildmodus öffnen.
  • Bearbeitung:

    • Befüllungsgrad eines Architekturelements: Für einzelne Architekturklassen können Regel zur Qualitätsprüfung hinterlegt werden. Diese Regeln werden zu jedem Architekturelement in einem neuen Reiter „Qualität“ angezeigt. Mit jeder Bearbeitung eines Architekturelements wird die Qualität neu ermittelt.
    • Abo von Architekturelementen: Als Benutzer können Sie einzelne Architekturelemente abonnieren. Im Dashboard steht Ihnen ein zusätzliches Gadget zur Verfügung, über das Sie Änderungen an abonnierten Elementen anzeigen lassen können.
    • Übersichtsseiten: Konfigurierbare Überssichtsseiten stehen nun auch im Modul Living Semantic Platform zur Verfügung. Je Klasse und konfigurierter Übersichtsseite kann die Sichtbarkeit der generischen Übersichtsseite definiert werden. Innerhalb der generischen Übersichtsseite kann die Anzeige der Elemente auf die aktuelle Ontologie beschränkt werden.
    • Excel-Import: Beim manuellen Excel-Import kann nun der Update-Modus festgelegt werden. Die Anzeige von Warnungen wurde verbessert.
    • Ein-/Ausblenden von Beschreibungen in Auswahldialogen: Der Toggle-Button können Sie in Auswahldialogen die Anzeigen von Beschreibungen zu Individuen aktivieren bzw. deaktivieren.
  • REST-API:

    • Performance: Die Performance verschiedener Operationen wurde verbessert. Zusätzlich wurde die Dokumentation sowie das Fehlerhandling verbessert.
    • Historie: Über die REST-API haben Sie nun auch Zugriff auf die Historie einzelner Elemente.
  • Hilfe:

    • Mit der neuen Version steht Ihnen ein überarbeitetes Hilfesystem zur Verfügung. Die Inhalte der Hilfe wurden leicht umstrukturiert und überarbeitet.
  • Weitere Anpassungen:

    • SSO mit Kerberos: Ab sofort können Sie in Windows-Umgebungen ein Single-Sign-On mit Kerberos einrichten.
    • Weiterleitung bei OIDC-Login: Nach dem OIDC-Login werden Sie nun auf die entsprechende Detailseite weitergeleitet, falls Sie einen Link auf eine Detailseite geöffnet haben.
    • Umstellung der Logos auf SVG: Standardmäßig werden nun die Anwendungs- und Unternehmenslogos im SVG-Format angezeigt. Die Nutzung von PNG-Bilder ist aber weiterhin möglich.
    • Optimierungen Rewriter: Im Rewriter wurde die Funktion regexp zur Filterung von Ergebnissen erweitert. Die Performance beim Umgang mit größeren Anfragen wurde verbessert.

Für Fragen zu den neuen Features sowie zur Living EAM Platform stehen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen wir Ihnen gerne auch einen Testzugang zur Verfügung.