Living EAM Platform by Softplant GmbH

Ab sofort steht unsere Living EAM Platform in der Version 2.3 zur Verfügung. Die neue Version enthält folgende Features und Verbesserungen:

  • Dashboard
    • Dashboards konfigurieren und teilen: Als berechtigter Nutzer haben Sie nun die Möglichkeit, Dashboards zu erstellen und zu konfigurieren und diese Dashboards mit anderen Benutzer zu teilen. Als Benutzer können Sie zwischen den unterschiedlichen Dashboards wechseln und ein Dashboard als Startansicht festlegen.
    • Gadget Analysen: Mit dem neuen Gadget „Analysen“ stehen Ihnen definierte Fragestellungen direkt auf der Startseite zur Verfügung. Per Klick auf die gewünschte Fragestellung gelangen Sie direkt in die Anzeige der Ergebnisse.
  • Anzeige der Analyseergebnisse: Die Anzeige der Analyseergebnisse ist nun je Fragestellung anpassbar. Per Benutzerkonfiguration werden zusätzliche Anführungszeichen in den Analyseergebnissen automatisch ausgeblendet. Die Spaltenüberschriften sind je Fragestellung konfigurierbar. Zusätzlich können die Ergebnisse einzelner Spalten als Links angezeigt werden.
  • Architekturbearbeitung:
    • Suche in Auswahldialogen: Bei der Erfassung von Abhängigkeiten steht Ihnen nun ein Suchfilter zur Verfügung, um die gewünschten Architekturelemente gezielt zu finden.
    • Pflichtfelder kennzeichnen: Bei der Konfiguration generischer Übersichten für einzelne Architekturelemente können nur Pflichtfelder definiert werden. Benutzer werden gewarnt, falls Pflichtfelder leer sind.
  • Ontologiebearbeitung: Beim Löschen von Ontologieelementen erhalten Sie nun eine konkrete Liste von referenzierenden Elementen, die ein Löschen verhindern. Haben Sie alle Elemente einer Ontologie gelöscht, ist nun auch das Löschen der leeren Ontologie möglich.
  • OWL-Export: Alle Inhalte der Living EAM Platform können nun per Datenexport in das standardisierte OWL-Format exportiert werden. Alle Daten stehen Ihnen über diesen Weg für zusätzliche Anwendungsfälle maschinenverarbeitbar zur Verfügung.
  • Anonymisierung von Daten: Bei Bedarf können ab sofort alle personenbezogenen Daten, die älter als ein definiertes Datum sind, anonymisiert werden. Dies betrifft beispielsweise Informationen, welcher Benutzer eine bestimmte Bearbeitung im System vorgenommen hat.

Für Fragen zu den neuen Features sowie zur Living EAM Platform stehen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen wir Ihnen gerne auch einen Testzugang zur Verfügung.