Living EAM Platform by Softplant GmbH

Ab sofort steht unser Release 4.2 der Living EAM Platform zur Verfügung. Die neue Version enthält folgende Features und Verbesserungen:

  • Performance:
    • In diesem Release haben wir ein Hauptaugenmerk auf die Performance der Anwendung gelegt und konnten beim Laden verschiedener Ansichten sowie beim Laden der Daten für Visualisierungen spürbare Verbesserungen erzielen. Die Beantwortung von SPARQL-Anfragen mit A-Box-Konstanten haben wir insbesondere für PostgreSQL optimiert.
    • Für Datenbankverbindungen können nun konfigurativ einzelne DB-Parameter gesetzt werden, die für eine DB-Session angewendet werden sollen. Dies erweitert die Möglichkeiten der Performanceoptimierung.
  • Konfiguration Benutzeranbindungen über die Benutzeroberfläche:
    • Ab sofort können externe Benutzerprovider (z.B. LDAP, OIDC) vollständig vom Administrator über die Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Mit dem Update auf die neue Version werden die bestehenden Konfigurationen automatisch übernommen und sind sofort in der Benutzeroberfläche sichtbar.
    • Bei der Nutzung der Benutzerprovider für LDAP und OIDC kann der Benutzername nun so konfiguriert werden, dass Groß-/Kleinschreibung ignoriert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie ggf. die bereits angelegten Benutzer über eine bereitgestellte Aktivität bereinigen müssen.
  • REST-API für OWL-Exporte:
    • Ontologien können nun auch über die REST-API nach OWL exportiert werden.
  • Weitere Anpassungen:
    • Verfeinerungen der Benutzeroberfläche: Platzhaltertexte für leere Beschreibungen wurden vereinheitlicht und sind nun leicht vom normalen Text abgesetzt. Der Aufbau der Detailseiten zu Architektur- bzw. Ontologieelementen ist nun etwas kompakter, da Abstände zur IRI reduziert wurden.
    • Sprung in Matrix-Editor: In Tabellen mit Abhängigkeitsbeziehungen können Sie nun nach Auswahl einer Abhängigkeitsbeziehung direkt in den Matrix-Editor springen.
    • Cross-Site Scripting: In den Beschreibungen der Individuen sowie im Text-Gadgets für das Dashboard wird nun sichergestellt, dass nur ausgewählte HTML-Elemente angezeigt werden.

Für Fragen zu den neuen Features sowie zur Living EAM Platform stehen Ihnen unsere Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stellen wir Ihnen gerne auch einen Testzugang zur Verfügung.