Softplant GmbH Dienstleistugnen

LEA-Geschäftsbausteine

Ein stabiler Koordinationsmechanismus zwischen Business und
IT ist Grundlage für die Anpassungsfähigkeit Ihrer IT.

LEA-Geschäftsbausteine

Ein stabiler Koordinationsmechanismus zwischen Business und IT ist Grundlage für die Anpassungsfähigkeit Ihrer IT.

Was sind Geschäftsbausteine und welchen Zweck erfüllen sie?

LEA-Geschaeftsbausteine

Zusammenarbeit Business und IT

Anpassungsfähigkeit Ihrer IT

Die Anpassungsfähigkeit an veränderte Marktbedingungen ist für Unternehmen überlebenswichtig geworden. Sie stehen vor Herausforderungen wie Preisdruck, Wettbewerb, neuen Technologien und immer kürzer werdenden Innovationszyklen. IT muss den Wandel des Unternehmens aktiv unterstützen. Die IT muss nicht nur bestehende Geschäftsabläufe ideal umsetzen, um Produkte und Dienstleistungen schnell und kostengünstig zu erzeugen. Sie muss auch flexibel genug sein, dass sie neue Geschäftsideen und Abläufe bedienen kann. Um das Geschäft durch IT heute und morgen optimal zu unterstützen, muss eine Vielzahl von Veränderungen der IT und der Geschäftsprozesse zeitgleich geplant und begleitet werden. Als Lösung und Umsetzung dieses Veränderungs­managements haben sich Geschäftsbausteine bewährt.

Veränderungen im Business erkennen

Geschäftsbausteine als zentrale Elemente des Geschäfts zeigen auf, wofür Prozesse und IT-Lösungen bereitstehen müssen. Sie fokussieren auf das fachlich Benötigte und lassen Details der IT-Umsetzung außen vor. Über Geschäftsbausteine erreichen Sie ein gemeinsames Verständnis über alle Aspekte des Business. Mit einer eindeutigen fachlichen Verantwortung für jeden Geschäftsbaustein übergeben Sie eine klare Aufgabe an einen Vertreter aus dem Business. Binden Sie den Fachverantwortlichen sukzessive in alle Entscheidungen zum Geschäftsbaustein ein. Nutzen Sie seine Expertise, um neue Anforderungen an den Geschäftsbaustein zu konsolidieren und eine zielgerichtete Umsetzung zu gewährleisten. Mit Geschäftsbausteinen erhalten Sie eine stabile, verbindliche Planungsbasis innerhalb des Business. Damit vermeiden Sie eine redundante Umsetzung von Anforderungen.

Den Wandel mit IT unterstützen

Verwantwortlichkeit im Fachbereich

Nutzen Sie Geschäftsbausteine, um vorhandene IT-Lösungen in die Wertschöpfung des Unternehmens einzuordnen und Bedarfe in der IT-Unterstützung oder der Prozessvereinbarung aufzuzeigen. Initiieren Sie die notwendigen Veränderungen. Mit dem Gestalter eines Geschäftsbausteins haben Sie stets einen kompetenten Ansprechpartner für fachliche Klärungen.

Koordination der IT-Umsetzung

Stellen Sie diesem einen IT-Verantwortlichen für die Umsetzung der IT-Unterstützung zur Seite. Damit verankern Sie Ihre IT-Projekte optimal im Business. Neue Anforderungen zu einer Fachlichkeit fließen immer an einer Stelle zusammen. Redundante Arbeiten werden frühzeitig erkannt und vermieden.

IT ausrichten

Geschäftsbausteine bieten so die Grundlage für einen effizienten Koordinationsmechanismus, um Veränderungen der IT-Landschaft zielgerichtet zu planen, untereinander auszurichten und umzusetzen.

Weitere Informationen

Veröffentlichungen

Lesen Sie mehr zum Thema in unseren ausgewählten Veröffentlichungen in Fachzeitschriften:

Claudia Hess und Katrin Waldemer:
Transformationen der IT-Landschaft koordinieren,
In: OBJEKTspektrum 05/2014

Claudia Hess, Florian Lautenbacher, Katrin Fehlner:
Business Building Blocks as Coordination Mechanism for Enterprise Transformations,
17th IEEE International Enterprise Distributed Object Computing Conference Workshops (EDOCW), Vancouver, Canada, September 2013, in print

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Gerne stehen Ihnen unsere Ansprechpartner auch direkt zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail – wir melden uns zeitnah bei Ihnen!

Dr. Claudia Heß
Leiterin Geschäftsbereich Unternehmensarchitektur

Willy Chen
Geschäftsführer