Living Semantic Platform by Softplant GmbH

Wir freuen uns, die Verfügbarkeit unserer Living Semantic Platform ab Januar 2015 bekannt geben zu dürfen.

Die Living Semantic Platform ermöglicht die kollaborative Entwicklung und Pflege von OWL2-Ontologien. Unser Fokus liegt dabei auf leichtgewichtigen Ontologien nach dem OWL2-QL-Profil. Daten aus externen Datenquellen wie SQL-Datenbanken, Excel-Dateien, PDF-Dateien oder XML-Dateien können einfach in die Ontologien eingebunden werden. Der integrierte OWL2-QL-Reasoner ermöglicht eine performante Beantwortung von SPARQL-Anfragen (Query Answering) – auch bei großen Datenmengen.

Weitere Informationen finden Sie hier: Living Semantic Platform. Ab Januar 2015 finden Sie dort auch eine Online-Demo der Anwendung.